keypoint

 

17.10 2019 - Die digitale Lebenslaufakte im Sonder- bzw. Serienmaschinenbau

Verpassen Sie nicht den ersten keypoint in Sulz am Neckar.


Wir zeigen Ihnen in wenigen Stunden praxisgerechte Mehrwerte in Kombination mit der jahrenlangen Projekterfahrung von keytech.


  • Was versteht man unter einer digitalen Lebenslaufakte im Maschinenbau?
  • Welcher Nutzen und welche Notwendigkeit entsteht dadurch?
  • Welche Inhalte hat solch eine Akte?
  • Vorstellung aktuelle Umsetzung bei der Firma KONSTRUKTION BAUMANN OHG
  • Einführungskonzept und Vorgehensweise


Wir freuen uns darauf, Sie zum ersten keypoint begrüßen zu dürfen und sind jetzt schon gespannt, welche Schlüsselerlebnisse wir miteinander teilen können.

 

Agenda

  • 13:30 - 14:00 Uhr        Einführung ins Thema                    Frank Schlupp
  • 14:00 - 15:00 Uhr        Inhalte einer Lebenslaufakte          Christian Baumann
  • 15:00 - 15:30 Uhr        Pause
  • 15:30 - 16:00 Uhr        Livepräsentetion keytech                keytech
  • 16:00 - 16:30 Uhr        Umsetzung in die Praxis                  Christian Baumann
  • 16:30 - 17:00 Uhr        Diskussion und Ausklang
 

Referenten

 
Christian Baumann 200x200

Christian Baumann


Jahrgang 1978, ist Inhaber des Ingenieurbüros KONSTRUKTION BAUMANN OHG.

Der Diplom-Ingenieur (FH) stieg 2004 nach Erhalt seines Maschinenbau-Diploms in das Familienunternehmen ein. Nach einigen Jahren in der Konstruktion hat er 2009 die Konstruktionsleitung übernommen und führte 2010 die additive Fertigung im Unternehmen ein. Er baute den Bereich der Automatisierung und Prozessoptimierung auf und wechselte 2015 in die Geschäftsleitung.

Herr Baumann trieb die Digitalisierung bereichsübergreifend voran, wodurch das Unternehmen schon mehrere Male zu einem der innovativsten Firmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet wurde.

 
Frank Schlupp 200x200

Frank Schlupp


Jahrgang 1965, gelernter Werkzeugmacher und staatl. gepr. Maschinenbautechniker.

Er war von 1990 bis 2000 im Vertrieb von CAD Systemen auf UNIX Basis tätig. Als Mitglied der Geschäftsleitung war er ab 2000 bis 2011 am Wachstum eines der größten SOLIDWORKS 3D-CAD Anbieters mit großem Erfolg beteiligt. Seit 2011 ist er geschäftsführender Gesellschafter bei der keytech Süd GmbH und baute diese innerhalb von 8 Jahren zur ersten Adresse in der Region Süd aus.

Herr Schlupp ist bestrebt, die „Digitalisierung“ in den Mittelstand zu bringen. Einfache Werkzeuge mit überschaubaren Kosten und maximalem Nutzen. Think Big – Start Small.

 
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.